Philips / TPVision / WOOX / DHL

Seit 2000 nutzt dieser Kunde bereits unser Lagerverwaltungssystem in internationalen Distributionszentren in den Niederlanden, Frankreich und Ungarn. Jedes von ihnen hat verschiedene externe Depots und schlägt pro Tag zwischen 2.000 und 8.000 Ladungen um. Bei den daran beteiligten Abläufen werden neben feststehenden Scannern und Förderanlagen auch Funkscanner eingesetzt. Das System ist dafür ausgelegt, Lieferungen zu optimieren sowie Ressourcen und den zur Verfügung stehenden Lagerplatz besser zu nutzen.



Centos / LG

Ein Lagerverwaltungssystem ist hier seit 2005 in Gebrauch, und zwar in Deutschland und Finnland, von wo internationale Lieferungen unter anderem nach Russland und in die Ukraine gehen. Das System für die Verwaltung des entsprechenden Containerdepots hat Kapazitäten für mehrere Tausend Einheiten. Umschlagsanlagen für die Be- und Entladung sowie die Zwischenlagerung sind für mehr als 100 Container pro Tag ausgelegt. Das Projekt beinhaltet außerdem die Verwaltung diverser externer Lager und die Einrichtung eines hochentwickelten Systems zum elektronischen Datenaustausch für den Kunden LG.